Die kommende Saison nähert sich mit großen Schritten und bringt auch dieses Jahr wieder Neuerungen im österreichischen Schiedsrichterkollegium.

Die erfolgreiche Arbeit unter Referee in Chief Gerhard Schiffauer wird weitergeführt, dabei steht die Förderung und Weiterentwicklung von Schiedsrichtern an oberster Stelle.

Die größten Änderungen wird es beim Kader der kommenden Saison für die Erste Bank Eishockeyliga geben. Durch die in den letzten Saisonen erbrachten Leistungen und der damit verbundenen Imagekorrektur sind auch andere Ligen auf die Leistungen der heimischen Zebras aufmerksam geworden.

Peter Gebei, langjähriger EBEL Referee aus Ungarn, wird zur neuen Saison in der russischen KHL als Schiedsrichter am Eis stehen. Peter wird von Mark Lemelin ersetzt. Mark stand drei Jahre im Kader der NHL und brachte es auf 58 Spiele in der besten Liga. Unterstützt wird er dabei von Greg Kimmerly. Die NHL – Legende (20 Saisonen, 1138 Spiele) wird sich um junge Talente in der neu gegründeten AHL kümmern. Diese Aufgabe hatte er unter anderem bereits in den Vereinigten Staaten.

Weiters neu im Kader wird Bettina Angerer stehen. Bettina absolvierte letzte Saison ihre ersten Spiele in der EBEL und wird ab kommender Saison fixer Bestandteil des Erste Bank Liga Kaders sein.

Allen Schiedsrichtern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!