ARB_Organigramm_2015 mit Leiter

Das Austrian Referee Board setzt sich aus dem Referee in Chief, dem Besetzungsreferenten, dem Beobachtungsreferenten, dem Regelreferenten, dem Finanzreferenten und dem Juniors Referee in Chief zusammen. Diese werden vom Referee in Chief eingesetzt.

Das Austrian Referee Board hat die Aufgabe das österreichische Schiedsrichterwesen nach außen zu vertreten und ist für die Vertretung bei und Zusammenarbeit mit allen internationalen Organisationen (IIHF) im Bereich des Schiedsrichterwesens verantwortlich.

Im Bereich des ÖEHV und allfälliger Vertragspartner (Erste Bank Eishockey Liga – EBEL) ist das Austrian Referee Board (ARB) selbst für die Organisation und Administration der Schiedsrichterangelegenheiten zuständig. Gleichzeitig ist gemäß Kooperationsvereinbarung die laufende Abstimmung mit dem Director of Hockey Operations (DOHOPS) der EBEL vorzunehmen.

Weiters trägt es für das gesamtösterreichische Schiedsrichterwesen die Letztverantwortung, wobei der RIC dem Präsidium des ÖEHV berichts‐ und rechenschaftspflichtig ist.